Strandurlaub mit Baden in Indien - Goa, Kovalam, Mahabalipuram oder Andaman Insel | Indien Reisen individuell
Indien Reisen individuell

Indien Strand Urlaub

individuell • erlebnisreich • perfekt organisiert

Indien hat 5 interessante Strände für Touristen. Der bekannteste ist Goa im Westen am Arabischen Meer. Kovalam im Süden ist vor allem für Ayurveda bekannt. Mahabalipuram im Osten am Golf von Bengalen liegt bei Chennai, von wo man gut die Andaman Inseln erreicht, eine touristisch wenig besuchte Gegend, genauso wie Puri bei Kolkatta. Dann gibt es noch viele kleine Strandabschnitte.

goa-beachP450

 

Goa wurde bis 1967 von den Portugiesen regiert und daher findet man noch heute viele Einflüsse der Portugiesen in Goa.
Die herrliche Küste am Arabischen Meer bietet kilometerlange Sandstrände, warmes Wasser und viele, viele Palmen.. Entlang dieser Küste wohnen die Goaner in vielen kleinen Dörfern, wo Sie kleine Restaurants finden in denen Sie sehr gut essen können. Goa hat eine große Auswahl an Hotels, von kleinen Gästehäusern bis zu den großen 5 Sterne Hotels. Also für jeden Geschmack und Geldbeutel etwas.
Außer Urlaub am Strand bietet Goa auch zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten an. Sie brauchen sich nur ein Taxi nehmen und die Gegend erkunden. 1 x in der Woche gibt es den berühmten Flohmarkt in Anjuna, hier wird alles mögliche angeboten.

keraal-strandF-425

Kovalam ist der beliebteste Badestrand in Kerala. Die Temperaturen bewegen sich übers Jahr am Tage zwischen 29 und 35 Grad, von Juni bis Oktober kann es zu Regenfällen kommen.
Kovalam liegt an der Südspitze Indiens. Sie können sehr gute Ayurvedabehandlungen bekommen.Auf den Backwater können Sie eine Hausbootfahrt auf einem Reisboot machen, an Board Ihr eigener Koch. Im vorbeifahren sehen Sie die Menschen bei ihrer täglichen Arbeit.
Kombinieren Sie den Badeurlaub mit einer individuellen Kurzreise durch Kerala. Von Ihren Strandhotel können Sie natürlich ein Kurztrip nach Trivandrum machen, zum einkaufen oder für eine Stadtbesichtigung. In die andere Richtung liegt die Südspitze Indiens mit Kanja Kumari.

templebay-strand

Mahabalipuram ist tropisch heiß und feucht. Die Temperaturen können bis an 40 Grad Celsius steigen, im Winter nicht unter 15 Grad Celsius. Der Monsun kommt 2 x im Jahr (Juni – August und September – Oktober). Die Wassertemperatur beträgt meistens 28 Grad Celsius.und die Sonne scheint ca. 7 Stunden im Durchschnitt täglich. Die beste Zeit für einen Badeurlaub ist Dezember bis März. Sie können von hier interessante Tagesausflüge machen, z:B. Pondicherry, Kanchepuram, Chennai oder Tirupati.

andaman-havelock-400

Andaman & Nicobars Islands sind eine Gruppe von 572 Inseln und Inselchen die sich wie eine Perlenkette in der Bucht von Bengalen ausbreiten. Die Inseln (Bundesstaat von Indien) sind sehr nahe zu Burma (Rangoon), Phuket (Thailand), Malaysia und Sumatra.
Um auf die Inseln zu kommen gibt es Flugverbindungen von Chennai und Calcutta. Die Inseln bietet schöne Strände, beste Tauchreviere mit Korallen und interessante Fauna, historische Monumente und Wälder mit vielen Vogelarten zum beobachten.

Puri liegt bei Kolkatta. Der Strand direkt bei der Stadt ist dreckig und viel bevölkert. Abseits ist es ruhiger und sauber. Es gibt schöne Wellen, die Wassertemperatur liegt bei 30 Grad. In der Nähe ist der Sonnentempel von Konark.

Wenn Sie Interesse haben, kann ich Ihnen ein unverbindliches Angebot machen – info@laxmi-reisen.de

 

View from the lighthouse at resort Kovalam, Kerala, India

Kovalam Strand